Take Your Marks!

Der Schwimmklub Bern wurde 1925 von Anhängern des Schwimmsports mit dem Ziel gegründet, seinen Mitgliedern Schwimmen, als Breiten- und Leistungssport anzubieten. Im Verlaufe der Zeit haben sich die Sportarten Schwimmen, Wasserball und Wasserspringen etabliert.



Sponsoren

Organisatoren


skbe

Sponsoren


swica
ochsnersport


Supporter


freunde des wassersports
atiba ag
qturn
bernschwimmt
rip
medBase Bern
sourcefactory

Programm Klubmeisterschaft - Sonntag, 4. Dezember 2016

Ranglisten

«Rangliste Frauen»
«Rangliste Herren»
«Rangliste Familienstaffel»
16.00 UhrBeginn der Klubmeisterschaft
19.30 UhrEnde der Klubmeisterschaft

Klubmeisterschaft - 3-Kampf

SchwimmenJeder schwimmt einmal 50 m in einer beliebigen Schwimmart; Ergebnis nach FINA-Punkte.
SpringenJeder springt einmal und wird nach Schwierigkeit gewertet.
WasserballJeder Schiesst 4x auf das Tor aus unterschiedlichen Distanzen.

Klubmeisterschaft - Familienstaffel

Familienstaffel Im Anschluss an die Einzeldisziplinen findet die Familienstaffel auf 5 Bahnen 3x50 m Freistil statt bestehend aus einer Familie (min. 1 Klubmitglied mit Mitglieder ersten Grades und mind. 2 Generationen (z.B. Papa+Mama+Kind oder Opa+Mama+Kind); nicht erlaubt währen z.B. Schwester+Schwester+Brunder oder Cousine und Cousin

Siegerehrungen/Cérémonies protocolaires

Organisationskomitee

Matthias Kage
Chef-Leistungssport

Wylerbad

Hallenbad Wyler

Bereits zum 4. Mal können wir im Hallenbad Wyler unserer Klubmeisterschaft durchführen. Ab 16 Uhr ist das Bad geschlossen und nur noch für den Schwimmklub Bern und seine Mitglieder geöffnet.

Herzlichen Dank an das Sportamt Bern!

Info

Anfahrtsplan

Kontakte



Schwimmklub Bern
Klubmeisterschaft
3000 Bern